ZWISCHENABNAHMEN

Zurück ist ein Umweg

EIN PAAR MEHR STECKDOSEN WÄREN SCHÖN GEWESEN
Auch wenn sie sich gerne kreativ und frei gibt: Die Filmproduktion ist im Grunde ein streng linearer Prozess. Die drei großen Milestones sind Vorproduktion (Planung), Produktion (Dreh) und Postproduktion (Schnitt). Fehler in der Planung lassen sich im Schnitt nur mit zusätzlichem Aufwand ausgleichen und können dem Projekt beim Dreh sogar das organisatorische oder finanzielle Genick brechen. 
Umso wichtiger ist es, kleinere Milestones von allen Beteiligten abnehmen zu lassen, denn nicht geplant bedeutet meistens nicht gedreht und nicht gedreht bedeutet schnell Nachdreh oder nicht im Film.
UNSICHTBAR: Die SCHRITTE DER POSTPRODUKTION
Postproduktion findet heute vollständig am PC statt. Aber kein Programm kann alles, auch wenn alle Programme das versuchen. Aus dieser Misere entsteht der projektspezifische Postproduktions-Workflow, der den Aufwand einschätzbar und kalkulierbar macht. Dieser Workflow besteht aus mehreren Schritten, die Zwischenabnahmen erfordern können, denn: will man vor einem dieser Schritte anschließend nochmal etwas ändern, beeinflusst das oft die gesamte Arbeit, die danach schon stattgefunden hat. Als würden Sie nach dem Tapezieren noch eine Steckdose verlegen lassen.
Ein verständlicheres Praxisbeispiel: Es wird eine ergänzende Animation erstellt, der inhaltliche Punkt, der hiermit ergänzt wird, wird aber später herausgeschnitten. Die Animation wird nicht mehr gebraucht und wurde unnötig produziert. Zwischenversionen enthalten also bspw. Platzhaltertexte, wie "Animation Schritte Warenausgang".
NiCHT ENTTÄUSCHT SEIN: ZWISCHENVERSIONEN GUCKEN LERNEN
Sehen was nicht da ist, aber da sein könnte und wird, ist eine Kunst und ein Handwerk zugleich. Etwas, das selbst für die Erfahrensten der Branche mühsam ist. Etwas, das wir nicht von Ihnen erwarten möchten. Wir fügen unseren Zwischenversionen erklärende Emails bei, die die bearbeiteten sowie offenen Schritte aufführen. Lesen Sie diese Emails aufmerksam und schauen Sie die Zwischenversion als das was sie ist: eine Zwischenversion. So sind Sie in der Lage, konstruktives Feedback zu den offenen Fragen zu geben. Vertrauen Sie uns: Wir möchten informative, interessante Kommunikationsfilme produzieren, und keineswegs mit unnötig umfangreichen Korrekturen den Aufwand und damit das Budget in die Höhe treiben. Konstruktives Feedback zu Zwischenversionen zu geben ist ein oft vernachlässigter Bestandteil in der Effizienzoptimierung.